2015-11-10 21.56.51

Ein Song für Noah.

Musik streichelt die Seele und Musik hilft bei der Bewältigung von Schicksalsschlägen.

Vor 8 Jahren traf ein solcher Schlag die Familie unseres Akkordeonisten und Keyboarders Gregor Kess. Der kleine Noah wurde im Alter von 10 Jahren auf tragische Weise jäh aus dem Leben gerissen.

 

Noah

Am 3. März wäre Noah 18 Jahre alt geworden.

Noah würde bestimmt sagen; „Seid nicht traurig wenn ihr an mich denkt. Erzählt von mir und traut euch auch ruhig zu lachen. Lasst mir immer einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte.

Gregor hat zu seinem 18. Geburtstag einen tollen Song für Noah geschrieben und Achim und Bea haben dazu ein wunderbares Video gedreht.

Gregor schrieb bei der Veröffentlichung:

Schau und hör es Dir mal an Noah und wenn es Dir gefällt, gib uns ein Zeichen … irgendwie. Wir alle vermissen Dich immer noch sehr. Warst ein toller Junge.

Rock heute mit den Engeln Deinen Geburtstag und …. sag dem „Chef“ da oben, er soll etwas mehr auf uns hier unten aufpassen, damit endlich mal wieder was normal läuft. Eimol semmer uns widder…….

Nicht alle Musiker von dieDREI.1 haben den jungen Mann persönlich kennengelernt, sind aber durch viele Erzählungen und Erinnerungen mit ihm verbunden ! Unsere Verbundenheit gilt unserem Mike, Gregor und Madda und der ganzen Familie !

Link zum Musikvideo:

In Erinnerung an Noah Gregor Kess • „Zo vill Jeföhl“ (Offizielles Musikvideo) Musik & Text: Gregor Kess Produktion, Mix & Mastering: Achim Rhinow Kamera: Bea…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *